https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.11gk-is-174.jpglink
https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.22gk-is-174.jpglink
https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.44gk-is-174.jpglink
https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.55gk-is-174.jpglink
German Croatian Czech English Polish

Urlaubsziel wählen

Suche nach Land

Suche nach Region

Suche nach Stadt


Unterkunft Typ


Ankunftsdatum
 
Abreisedatum

Ich habe noch kein Datum

Anzahl der Gäste


Sat - TV
Bootsplatz
Meer
Privat Parkplätze
Klimaanlage
Haustiere erlaubt
Pool
Balkon
Internetzugang
Grill / Aussengrill

Apotheke
Arzt
Badewanne
Bahnhof
Bank
Bankautomat
Bootsanleger
Bügeleisen / Brett
Bus
Dusche
DVD Player
Fahrradverleih
Fahrradwege
Flughafen
Föhn
Friseur
Gartenmitbenutzung
Gäste WC
Herd
Herd & Backo
WiFi / WLAN
Kaffeemaschine
Keine Haustiere
Krankenhaus
Kühl-/Gefrierschrank
Kühlschrank
Lebensmittelgeschäft
Mikrowelle
öffentl. Parkplätze
Restaurant
Sandstrand
Sehenswürdigkeiten
Shopping
Spülmaschine
Strand
Tische & Stü
Toaster
Touri-Information
Ventilator
Wandern
Wäsche Trockner
Waschmaschine
Wasserkocher
Zentrum

Kundenlogin

Aktuell sind 122 Gäste und keine Mitglieder online

Objekt-Nr.: 638 blank

Pag, Novalja, Nord Dalmatien, Croatia
Kontakt Drucken

Nr. 1:

Fewo für 2 - 3 Personen   / 1. STOCK mit Meerblick

Wohnfläche ca. 36 m²

1 Zimmer mit Doppelbett und Schlafsofa für 1 Person

Wohnküche,

Bad,

2x Balkon,

1. Stock, herrlicher Panoramablick aufs Meer,

SAT-TV

Klima im Preis enthalten,

Bettwäsche vorhanden,

TIERE AUF ANFRAGE kostenpflichtig,

Kaution bei Ankunft von 100,- euro an den Vermieter, wird bei Auszug wieder ausbezahlt,

 

Insel Pag

ie Insel Pag (285 qkm, 7.500 Einw.), 63 km lang und nur 5 km, stellenweise sogar nur 3 km breit, liegt im Kanal unterhalb des Velebit Gebirges. Die zergliederte Küste dieser Insel mit ihren zahlreichen Buchten und Kaps ist 269 km lang, und feiner Sand und Kies erstreckt sich am Ufer des kristallklaren Meeres und bildet eine Vielzahl von Stränden. Die kahlen Berge geben der Insel einen besonderen, wilden und geheimnisvollen Reiz. Der größte Teil der Insel ist steinige Weidefläche, vor allem für Schafe. Überall auf den Inseln und längs der Küste ist Lammfleisch sehr wohlschmeckend, doch jenes von der Insel Pag wird besonders geschätzt. Genauso berühmt ist der außergewöhnliche, etwas würzige Pager Schafskäse. Eine der Pager Sehenswürdigkeiten sind auch die Salzgärten, die zum erstenmal im Jahre 1215 erwähnt wurden. Von besonderem Wert ist die Klöppelkunst der Pager Spitzen. Die Kaiserin Maria Theresia pflegte auf ihrem Hof ständig einige Pagerinnen wegen dieser Spitzen zu beschäftigen.

Lun liegt auf einer Art Halbinsel, die wie eine Lanze von Novalja nordwestwärts in die Adria hinein stößt. Richtung Lun verläuft die Straße zwischen Steinmäuerchen entlang, auf der einen Seite das Küstengebirge, auf der anderen tiefblau das Meer. Der Ortsteil Tovarnele liegt am äußersten Zipfel im Nordwesten. Einfache Häuser, die sich zum Meer hinabschwingen, hier herrscht einfach eine traumhafte Ruhe. Nach Lun kommen nur ab und zu Ausflügler von Rab zum Essen und um in den Restaurants die herrlichen Sonnenuntergänge zu bewundern.

Stara Novalja war Fähranlegestelle im Norden der Insel. Der Ort besteht nur aus einigen Häusern. Im Inneren der Bucht findet man einen schönen Sandstrand der immer mehr Badeurlauber anlockt.

Novalja (1.800 Einw.) ist der zweitgrößte Ort der Insel. Der frühere Fischerort ist heute Badeort und touristisches Zentrum wegen seiner zahlreichen, umliegenden Strände in der Umgebung. Die Stadt liegt an einer weit geschwungenen, warmen Bucht mit üppig grünem Promenadenstreifen und einem Marktplatz im alten Ortskern. An der Uferpromenade, die durch einen Parkstreifen mit Palmen, Lorbeer, Oleander und Tamarisken aufgelockert wird, reihen sich Straßenkneipen und Eisdielen. Unvergeßlich ist der Sonnenuntergang den man hier genießen kann. In der Bucht gibt es sehr gute Bademöglichkeiten am Kiesstrand, der auch bestens für Kinder geeignet ist. Außerdem findet man Sandstrände in der Bucht Trincel und Caska, sowie flachen FKK-Strand.

Der ruhige Fischerort Mandre liegt an der Südküste der Insel. Das verschlafene alte Zentrum ist am kleinen geschützten, kieferumschäumten Hafen. Hier liegen Fischernetze ausgebreitet und bunte Fischerkähne schaukeln im Wasser. Am Uferweg sind zum Teil mit Kies aufgefüllte Badestellen. Weitere Bademöglichkeiten sind entlang der Bucht in Richtung Simuni, jedoch etwas schlechter Zugang zum Meer wegen der grossen Kieselsteine und Felsen.

Der Ort Simuni liegt an der Südküste an einer fjordartigen Bucht mit kiefernbewachsenen Hängen. Das große Hafenbecken bietet geschützte Ankerplätze für Yachten. Es gibt einen Campingplatz, und die wenigen Häuser sind versteckt hinter dem Grün der Büsche und Bäume.

 

Der Hauptort Pag (2.500 Einw.) liegt an einer Bucht, an der sich der lange Sandstrand entlangzieht. Das schlichte Städtchen besitzt einen gut erhaltenen Altstadtkern. In den kleinen Gassen häkeln noch heute schwarzgekleidete Frauen an ihren Spitzendeckchen. Streng geometrisch ist auch der Grundriß der Altstadt, den Juraj Dalmatinac, ein bedeutender dalmatinischer Baumeister, entworfen hat. 1483 wurde mit dem Bau begonnen und 20 Jahre danach stand die Stadt. Die nach ihm benannte Hauptstraße, zu der alle Gäßchen parallel laufen, kreuzt sich mit einer Querstraße am Marktplatz. Hier steht die Basilika mit ihrer prachtvollen Fassade und ein Denkmal zu Ehren des Baumeisters der Stadt. Die kleine Stadt hatte schon früh große Bedeutung wegen der Salinen und dem Salzhandel. Povljana war schon zur Römerzeit besiedelt, wie die Reste des Alten Povljana, 3 km südlich des heutigen Ortes, bezeugen. Der langgestreckte Ort mit seinen einfachen Häusern liegt an der gleichnamigen Bucht und ist von Wein- und Gemüsefeldern umgeben. Das Ortszentrum, oberhalb des Meeres, bildet der kleine Hauptplatz umringt von ein paar Läden und Obst- und Gemüseständen. Ringsum findet man ruhige Badebuchten mit Kies- und Sandstrand. Westlich des Ortes findet man heilkräftiges Moor mit schlammigen Meeressedimenten zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen.

 

Check-In Check-Out Zeiten

Anreise ab 14:00 Uhr

Abreise bis 10:00 Uhr

Meer (Entfernung in Meter)

250

Strand (Entfernung in Meter)

250

Sandstrand (Entfernung in Meter)

4000

Zentrum (Entfernung in Meter)

800

 

 

Bootsanleger (Entfernung in Meter)

800

Einkauf (Entfernung in Meter)

700

Restaurant (Entfernung in Meter)

600

Flughafen (Entfernung in Meter)

85000

 

 

Buchungsdetails
Einzelheiten zur Buchung wählen
Ankunftsdatum Abreisedatum

Wählen Sie die gewünschten Zuschläge, die Sie Ihrer Buchung hinzufügen wollen
Haustiere kl. Hund 5,00€
Kaution 100,00€
   Kurtaxe Erwachsene 1,00€
   Kurtaxe Kind (12 bis 18 Jahre) 0,50€
Weitere Person 10,00€

Ihre Adresse
Ihre persönlichen Angaben. Beachten Sie, dass sämtliche Felder außer die Handynummer benötigt werden
Vorname* Nachname*
 
Straße* Nr.*
 
PLZ* Ort*
 
Region Land*
 
Telefon* Mobil*
 
E-Mail-Adresse*
Gast 2    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 3    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 4    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 5    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 6    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 7    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 8    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 9    
Vorname   Geburtsdatum
Gast 10    
Vorname   Geburtsdatum
 
Felder mit dem roten Stern, sind zwingend erforderlich.

Preis Zusammenfassung
Anzahl Tage
Pro Nacht
Unterkunft inkl. Steuern
Extras Gesamt
Gesamtpreis:
Anzahlung
Restbetrag

Kontakt

Bitte beachten dass dies kein Buchungsformular ist. Es kann anstelle einer Email Mitteilung eingesetzt werden.
Hier die Nachricht schreiben die übermittelt werden soll, an: 638

Abbrechen
Tarifbezeichnung Zimmerkategorie Gültig von Gültig bis  
          

Kontaktdaten

Anschrift
Croliday Reisen
Arminstr. 15  
70178 Stuttgart
Kommunikation
Tel : 0711 6142543
Fax: 0711 6142542
Mobil : 0178 2018041
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!