https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.11gk-is-174.jpglink
https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.22gk-is-174.jpglink
https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.44gk-is-174.jpglink
https://www.kroatien-croliday.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/croliday.animation-headerbereich.55gk-is-174.jpglink
German Croatian Czech English Polish

Urlaubsziel wählen

Suche nach Land

Suche nach Region

Suche nach Stadt


Unterkunft Typ


Ankunftsdatum
 
Abreisedatum

Ich habe noch kein Datum

Anzahl der Gäste


Sat - TV
Bootsplatz
Meer
Privat Parkplätze
Klimaanlage
Haustiere erlaubt
Pool
Balkon
Internetzugang
Grill / Aussengrill

Apotheke
Arzt
Badewanne
Bahnhof
Bank
Bankautomat
Bootsanleger
Bügeleisen / Brett
Bus
Dusche
DVD Player
Fahrradverleih
Fahrradwege
Flughafen
Föhn
Friseur
Gartenmitbenutzung
Gäste WC
Herd
Herd & Backo
WiFi / WLAN
Kaffeemaschine
Keine Haustiere
Krankenhaus
Kühl-/Gefrierschrank
Kühlschrank
Lebensmittelgeschäft
Mikrowelle
öffentl. Parkplätze
Restaurant
Sandstrand
Sehenswürdigkeiten
Shopping
Spülmaschine
Strand
Tische & Stü
Toaster
Touri-Information
Ventilator
Wandern
Wäsche Trockner
Waschmaschine
Wasserkocher
Zentrum

Kundenlogin

Aktuell sind 103 Gäste und keine Mitglieder online

Anreise nach Kroatien

An- und Abreisetag

Für die Hauptsaison können Sie die An- und Abreisemöglichkeiten ( Samstags ) dem jeweiligen Belegungsplan des Objektes entnehmen. In der Vor- und Nachsaison keine feste Regelung, kann also weitgehend von Ihnen bestimmt werden. 
Vor- und Nachsaison auch unter der Woche möglich.
Mindestbuchungsdauer in der Regel 7 Tage. Kürzere Aufenthalte bis 7 Tage 30% Preisaufschlag.

An- und Abreiseuhrzeit

Die Ferienunterkünfte können am Anreisetag ab 14.00 Uhr bezogen, bzw. müssen am Abreisetag besenrein bis 10.00 Uhr verlassen werden. Ausnahmen je nach Absprache mit der Agentur.

Angeln

Das Angeln im Meer ist grundsätzlich erlaubt. Angelgenehmigungen sind nur für Binnengewässer erforderlich.

Autofähren

Grundsätzlich können keine lokalen Autofähren in Kroatien vorreserviert werden. Die Fährtickets müssen bei Ankunft im Hafen gelöst werden. Ausnahme sind die Autofähren ab Rijeka und Ancona » Fährzeiten ab Rijeka «.  Rechtzeitige Vorreservierung ist unbedingt notwendig. » Lokale Fährzeiten «

Bettwäsche

Bettwäsche wird von den meisten Hausbesitzern , auf Wunsch bei wöchentlichem Wechsel, gestellt. Küchenwäsche und Handtücher nicht immer.

Bezahlung

Der angewiesene Restbetrag wird bei Privat-Häusern in der Regel an Ort und Stelle in Euro und bar bezahlt. Bitte lassen Sie sich eine Quittung geben.Bei Bezahlung (Anreisetag) vor Ort erfolgt nach der Wohnungsübergabe und Überprüfung aus eventueller Mängel, da ansonsten kein Regressanspruch gegen den Reiseveranstalter besteht.
Bei Überweisung von Zahlungen bitte Buchungs-Nr. oder Objektname (Nummer) angeben.

Bootspapiere

Ab 3,68 KW deutscher Führerschein der Klasse B (Küstenfahrt) oder Klasse C (Seefahrt) notwendig. Einreisepapiere und Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt bei der örtlichen Hafenmeisterei (Lucka kapetanija). Bootsführerschein und Registraturnachweis bzw. Eigentumsnachweis notwendig. Gespanne dürfen auf kroatischen Strassen ohne Sondergenehmigung nur verkehren, wenn sie nicht breiter als 2,50m, nicht länger als 18m und nicht höher als 4m sind.

Bootsanlegeplatz

Verschiedene Häuser bieten Anlegeplätze gegen Aufpreis von ab 2 € pro Meter und Tag an. Jedoch können Abweichungen vorkommen was den Preis betrifft. Falls kein Vermerk in Bezug auf Bootsanlegemöglichkeit bei den Häusern angegeben ist, gibt es in den meisten Fällen die Möglichkeit, im Ort eine Anlegestelle. Marina-Bootsplätze bitte direkt

Nach Kroatien mit dem Auto

Fahrzeugdokumente

Für die Einreise nach Kroatien braucht man den Führerschein, den Fahrzeugschein und die Grüne Versicherungskarte für das Fahrzeug. Wünschenswert ist auch ein internationaler Führerschein, falls sie bei Rent-a-car ein Auto mieten wollen. Solch ein Führerschein wird vom Autoklub des Heimatlandes ausgestellt.

Fahrer, die mit einem Fahrzeug mit ausländischem Kennzeichen das Territorium der Republik Kroatien betreten, müssen eine international gültige Haftpflichtversicherung für Fahrzeuge besitzen, die auf dem Gebiet der Europäischen Union gültig ist, oder einen sonstigen Beleg über eine derartige Versicherung. Als internationales Dokument oder Beleg gilt das amtliche Kennzeichen eines Autos, das üblicherweise auf dem Gebiet jenes Landes stationiert ist, dessen nationale Behörde Unterzeichner der Multilateralen Vereinbarung ist, oder eine gültige Grüne Versicherungskarte für ein Fahrzeug, das aus einem Land kommt, welches kein Unterzeichner der Multilateralen Vereinbarung ist, sowie weitere Dokumente und Belege, deren Gültigkeit vom Kroatischen Amt für Versicherungen anerkannt ist.

Tempolimits

- in geschlossenen Ortschaften 50 km/h
- auf Landstraßen 90 km/h
- auf ausschließlich für Kraftfahrzeuge vorgesehene Straßen und Schnellstraßen 110 km/h
- auf Autobahnen 130 km/h
- Kraftfahrzeuge mit Anhänger ohne Bremse 80 km/h
- Busse und Busse mit leichtem Anhänger 80 km/h, auf Autobahnen 100 km/h, außer Bussen, die Kinder organisiert transportieren.

Bei nasser Fahrbahn sollte die Geschwindigkeit gesenkt und den Straßenverhältnissen angepasst werden.

Das Fahren mit eingeschalteten Scheinwerfern auch bei Tageslicht ist im Zeitraum der Winterzeit Pflicht.

Die Benutzung des Handys während der Fahrt ist verboten!

Das Anschnallen ist Pflicht. Eine reflektierende Sicherheitsweste, die vom Fahrer verwendet werden sollte, wenn er auf der Straße einige Tätigkeiten ausüben muss (Reifenwechsel, kleinere Reparaturen am Fahrzeug, den leeren Tank mit Benzin nachfüllen, Hilfe von anderen Fahrern sucht), fällt unter die vorgeschriebene mitzuführende Fahrzeugausrüstung.

Tankstellen

Tankstellen in größeren Städten und entlang den Autobahnen haben rund um die Uhr geöffnet. Die Tankstellen verkaufen: Eurosuper 95, Super 95, Super 98, Super plus 98, Euro Diesel und Diesel, in größeren Städten und an den Autobahnen auch Gas.
Informationen über Kraftstoffpreise und ein Verzeichnis der Gas-Tankstellen finden Sie auf folgenden Webseiten: www.ina.hr, www.omv.hr, www.tifon.hr, www.hak.hr.

Mautgebühren

Für Autobahnen: A1 Zagreb – Bosiljevo – Zadar – Šibenik – Split – Šestanovac - Ravča, A2 Zagreb – Zaprešić – Krapina - Macelj, A3 Bregana – Zagreb – Slavonski Brod – Županja – Lipovac, A4 Zagreb – Varaždin – Goričan, A5 Osijek – Đakovo – Sredanci, A6 Zagreb – Karlovac – Bosiljevo – Vrbovsko – Rijeka und A7 Rijeka-Rupa.

Für Halbautobahnen: Istrisches Y mit den Mautstationen „Učka-Tunnel“ und „Viadukt Mirna“.

Informationen finden Sie auf folgenden Webseiten: www.hak.hr, www.hac.hr, www.bina-istra.hr, www.arz.hr, www.azm.hr sowie www.huka.hr.
 
Detaillierte Karte
 
Bjelovar  
HAK - Bjelovar
 
Buje  

HAK - Buje

Buchung

Ihre Reise können Sie telefonisch, schriftlich oder am Besten per Email buchen. Nach Eingang Ihres Reisewunsches und nach Prüfung des Croliday-Teams erhalten Sie von uns eine Buchungsbestätigung in zweifacher Ausfertigung mit der Bitte, ein Exemplar innerhalb von 3 Tagen unterschrieben an uns zurückzusenden, sowie die angewiesene Anzahlung von ca. 20% binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen.
Bei Überweisung der Anzahlung bitte Buchungs-Nummer. oder Objektname angeben. Falls die Fristen nicht eingehalten werden, behält sich die Agentur das Recht vor, den Reisevertrag zu stornieren. Eine Neubuchung ist gegen einen Aufpreis von 25 € möglich.

Geld

Kurs 1 € = ca. 7,32 HRK. Es ist nicht ratsam, den Geldwechsel in Deutschland vorzunehmen. Die Wechselstuben an den kroatischen Grenzübergängen sind Tag und Nacht geöffnet, bzw. wenden Sie sich an Ihren Hausbesitzer. Zudem ist es fast überall möglich in € zu bezahlen. Euroschecks können bis zu ca. 200 € in Landeswährung (1500 HRK) ausgestellt werden und bei Banken, Postämtern und offiziellen Wechselbüros eingelöst werden. Reiseschecks ebenfalls nur in Banken und Wechselbüros. Kreditkarten werden vielerorts angenommen. Bargeldauszahlung mit EC-Karte an Geldautomaten in jeder größeren Ortschaft möglich.

Haftung

Eventuell entstehende Schäden wie Glasbruch u.a. müssen am Ort beglichen werden. Daher ist es empfehlenswert eine Reiseversicherung abzuschließen. Falls Ihre Ferienunterkunft Mängel aufweisen sollte, wenden Sie sich sofort an den Hausbesitzer, damit diese umgehend beseitigt werden können. Falls dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein sollte, nehmen Sie mit uns bitte sofort Verbindung auf, da ansonsten kein Regressanspruch besteht. Kunden-Service (+49) (0) 711 – 614 2543. Keine Haftung für Angaben von Fährzeiten oder Abflugzeiten. Die Tabellen sind ohne Gewähr.
Der Reiseveranstalter kann seine Verpflichtungen dadurch erfüllen, dass er auf die in einem von ihm herausgegebenen und dem Reisenden zur Verfügung gestellten Infomaterial enthaltenen Angaben verweist.

Haustiere

Die Mitnahme von Haustieren ist  gegen Aufpreis von 5 € pro Tag für kleine Hunde und 10 € für große Hunde (ab 10 kg ) möglich, bis auf einige Ausnahmen. Bitte vor der Buchung abklären. Für die Einreise notwendig: Internationaler Impfpass mit Tollwutimpfbescheinigung (mindestens 15 Tage und höchstens 6 Monate alt). In der Öffentlichkeit und in Strandnähe herrscht Anleinpflicht (teilweise Geldstrafen bis zu 200 €). Sonnenbaden mit Hund nur bei Mindestentfernung 200 m vom offiziellen Badestrand (Anleinpflicht).

Kfz-Papiere

Führerschein, Fahrzeugschein und Internationale Grüne Versicherungskarte.

Kinder

Kleinkinder bis 2 Jahre werden nicht berechnet. Diese haben allerdings auch kein Anrecht auf ein eigenes Bett. Die Bereitstellung eines Kinderbettes ist gegen Aufpreis von 5-10 € pro Tag in einigen Häusern möglich, auf Anfrage.

Kurtaxe

Die Kurtaxe wird von den Gemeinden erhoben, dadurch ergeben sich unterschiedliche Tarife für die einzelnen Reiseziele (in der Regel ca. 1,00€ für Erwachsene, für Kinder 12-18 Jahre die Hälfte, Kinder unter 12 Jahre frei). Die Kurtaxe ist gedacht als Beitrag zur Stranderhaltung.

Mitzunehmen

Die Privatunterkünfte sind mit allen notwendigen Dingen ausgestattet (wie z.B. Kücheninventar, Bettwäsche usw.). Bitte vorher abklären. Kaffeemaschine ist in den meisten Häusern vorhanden. Es empfiehlt sich die Mitnahme von Kaffee, da in den meisten Fällen nur landesüblicher Mokkakaffee erhältlich ist.

Personaldokumente

Bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen genügt für deutsche Staatsbürger der Personalausweis. Reisepass bei einem Aufenthalt bis zu 3 Monaten und bei Transit. Für Kinder unter 16 Jahren Kinderausweis mit Lichtbild (auch Kleinkinder) oder Eintrag im Elternpass.

Personenanzahl

Wir bitten um die korrekte Angabe der Personenanzahl und um Benachrichtigung bei Änderung derselben.
Preise für Privathäuser sind pro Übernachtung und Wohneinheit, und abhängig von der Personenanzahl. Im Mietpreis inbegriffen: Unterkunft, Bettwäsche bei wöchentlichem Wechsel (bitte wenden Sie sich an den Hausbesitzer), Strom, Gas, Wasser bei normalen Verbrauchsverhältnissen, Endreinigung (besenreines Verlassen vorausgesetzt).
Die Kurtaxe ist in der Croliday Rechnung bereits aufgeführt, daher muss diese nicht mehr seperat bezahlt werden. 

Schlüsselübergabe

Die Übergabe des Schlüssels erfolgt an Ort und Stelle, bzw. von einem unserer Kooperations-Partner vor Ort.

Stromversorgung

220 V, keine Eurostecker notwendig.

Tauchen

Tauchen mit Sauerstofflaschen muss bei der örtlichen Hafenmeisterei genehmigt werden. Das Harpunieren mit Sauerstofflaschen ist strengstens verboten. Tauchclubs: Umag, Porec, Vrsar, Rovinj, Pula, Medulin, Rabac, Opatija, Rijeka, Kostrena, Kraljevica, Crikvenica, Senj, Krk, Mali Losinj, Palit (Rab), Rab, Zadar, Biograd, Murter, Vodice, Zlarin, Sibenik, Trogir, Split, Dugi Rat, Hvar, Vis, Dubrovnik.

Telefonieren

Sie können von Postämtern, Hotels und öffentlichen Telefonzellen problemlos telefonieren. Für Telefonzellen sind Telefonkarten notwendig, die Sie bei jedem Postamt oder Kiosk erhalten. Telefonieren mit deutschen Auto- oder Mobiltelefonen ist flächendeckend möglich mit lokalen Schwachstellen.

Straßenhilfsdienst: 987
ADAC-Notrufstation (deutsch) :Kroatien +385-1-3636000, Slowenien (Zagreb) +385-1-3636500, Österreich +43-1-2512060
Polizeinotruf: 92
Feuerwehr: 93
Unfallrettung: 94
Vorwahl D nach HR: 00385 dann Ortvorwahl ohne die Null
Vorwahl HR nach D: 0049 dann Ortvorwahl ohne die Null

 

   
   

Kontaktdaten

Anschrift
Croliday Reisen
Arminstr. 15  
70178 Stuttgart
Kommunikation
Tel : 0711 6142543
Fax: 0711 6142542
Mobil : 0178 2018041
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!